Rettungsdienstschuhe

HAIX Airpower X1 - geeignet für Sanitätsdienst, Handwerk und Polizei
HAIX Airpower X1 – geeignet für Sanitätsdienst, Handwerk und Polizei

Rettungsdienstschuhe für festen Stand im Notfalleinsatz

Personen im Rettungsdienst setzen sich selbst Gefahren aus, um anderen in Not befindlichen Menschen zu helfen und benötigen daher sichere Rettungsdienstbekleidung. Strapazierfähige und zuverlässige Rettungsdienstschuhe sind Pflicht und Teil der Basis-Ausstattung. Da die Schuhe oft über viele Stunden buchstäblich im Einsatz sind, müssen sich Rettungsdienstschuhe ergonomisch an den Fuß anpassen und bequem sein. Wichtig sind dabei ein schmaler Fersen- und Gelenkbereich sowie gepolsterte Zehenschutzkappen, die Stöße durch herabfallende Gegenstände abmildern und Verletzungen verhindern.

 

 

 

 

Merkmale eines guten Rettungsdienstschuhs als Teil der Rettungsdienstbekleidung

Neben der Bequemlichkeit haben vor allem Sicherheit und Trittfestigkeit oberste Priorität. Bei Eingang des Notrufs ist noch nicht klar, wie die Einsatzlage aussieht und wo sich der Einsatzort befindet. Daher sollte der Rettungsdienstschuh für unterschiedlichste Untergründe wie Eis und Schnee, Nässe oder unbefestigte Wege geeignet sein und seinem Träger einen stabilen Stand ermöglichen. Zudem sollte die Laufsohle durchtrittshemmend und isoliert sein, um die Füße vor kalter Witterung und spitzen Gegenständen zu schützen. Eine Oberfläche aus hochwertigem Bullenleder und einer Spezialmembran verhindert das Eindringen von Flüssigkeiten. Wie die anderen Bestandteile der Rettungsdienstbekleidung verfügen Rettungsdienstschuhe ebenfalls über silberfarbene Reflexstreifen, damit der Träger auch bei Dunkelheit gesehen wird.